Ausschnitte aus Zuschauerbriefen

Tausende von Zuschriften bestätigen unsere Arbeit. Der Grundtenor unserer Zuschauer lautet: Mit großer Begeisterung sehen wir Ihre wunderbare Sendereihe "Kein schöner Land" im Fernsehen. Wir möchten Ihnen danken für Ihre Arbeit und Art der Darstellung und Zusammenstellung. Ihre Sendungen heben sich wohltuend von anderen Themen ab.

Wir hoffen, dass Sie noch lange in der Lage sind, zum Wohle des deutschen Liedgutes und der deutschen Landschaften zu arbeiten. Bei aller Wertschätzung ausländischer Kulturen erkennen dann hoffentlich auch mehr Mitbürger die Schönheit ihrer eigenen Heimat. Wir versäumen keine Ihrer Sendungen. Ihre bisherige Lebensleistung findet unseren herzlichsten Beifall.

Vielen Dank dafür, dass wir schon so viele Jahre hervorragende Musik - inmitten herrlicher Landschaften - in einzigartig schönen Gotteshäusern usw. von Ihnen moderiert und zum Teil selbst dargeboten, genießen dürfen.

Das Deutsche Fernsehen ist 50 Jahre geworden. Durch Ihre Auftritte im Bereich "Klassische Musik" und hervorragende Moderation der Sendereihe "Kein schöner Land" haben Sie an der Gestaltung dieses Mediensektors wesentlich Anteil im positiven Sinne. "Kein schöner Land" ist eine Sendung, die sich wirklich großer Beliebtheit erfreut, nicht zuletzt durch Ihre fachliche und charmante Führung durch die Sendung. Landschaftliche Reize verbinden Sie mit feinsinnig gewählter Musik. Wunderbar Ihre eigenen Auftritte in Rollen, in denen man Sie sonst nicht so ohne weiteres erleben kann.

Ich messe Ihrer Sendung einen hohen kulturellen Wert bei. Kunst, Kultur, Natur vereint präsentiert zu bekommen, ist schon ein Hochgenuss. Sie sind für die Menschen in der heutigen rastlosen Welt sehr wichtig. Wir freuen uns jedes Mal riesig auf Ihre Sendung "KSL". Vielen, vielen Menschen machen Sie damit eine große Freude. Besonders die liebevolle und freundliche Art und Weise, wie Sie die Sendung präsentieren und  bekanntmachen mit der einzigartigen Landschaft, den netten Gästen und besonders natürlich über die eigene Darbietung der Lieder, Arien und Duette.
 
Ihre Sendungen sind Balsam für die Seele.